Homosexualität bei Olympia 2018

Viele Sportler leben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ihre Homosexualität offen aus. Angefeindet werden sie dafür teilweise immer noch. Pyeongchang - Gus Kenworthy nannte es „Silver linings“, also einen Silberstreif am Horizont. Nach seinem Daumenbruch könne er einerseits sehr wohl an den Freestyle-Wettbewerben ...

Zum Seitenanfang