„In Zeiten von wachsendem Rechtspopulismus und religiösem Fundamentalismus ist das Erinnern an den jüdischen, schwulen Sozialdemokraten Magnus Hirschfeld wichtiger denn je,“ erklärt Jörg Litwinschuh, Vorstand der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld. Die Stiftung veranstaltet den Festakt am 14. Mai gemeinsam mit der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft,

Zum Seitenanfang